Von-der-Vring-Straße 4
81929 München
+49 89 94461417

info@buero-roehm.de

  
 
jr.png

Die albanische Sprache und das Handwerk des Übersetzens eignete ich mir Ende der 1970er Jahre während eines dreijährigen Arbeitsaufenthalts in Albaniens Hauptstadt Tirana an, wo ich beim Verlag für fremdsprachliche Literatur angestellt war.

Seit damals beschäftige ich mich intensiv mit den Albanern, ihrer Geschichte und Kultur, ihren Gebräuchen, ihrer Sprache und vor allem ihrer Literatur.

Nach einigen Jahren, in denen ich nebenberuflich vor allem Literatur übersetzte, bin ich seit 1990 als freiberuflicher Übersetzer für Albanisch tätig.

Erfahren Sie mehr  ...

 
 
 
 

Dolmetschen, die Übertragung von Dokumenten und das literarische Übersetzen – das sind bei genauer Betrachtung drei sehr unterschiedliche Tätigkeiten (oder sogar Berufe), denen allerdings gemeinsam ist, dass sie die vorzügliche Beherrschung beider vermittelter Sprachen voraussetzen.

Beim Dolmetschen geht es darum, innerhalb sehr kurzer Zeit, oft synchron, gesprochene Inhalte möglichst präzise in der jeweils anderen Sprache mündlich wiederzugeben, ohne die Möglichkeit zur längeren Abwägung und zum Rückgriff auf Hilfsmittel.

Beim Übersetzen von Dokumenten wird die inhaltlich korrekte und detailgenaue schriftliche Übertragung aus der Ausgangs- in die Zielsprache verlangt, was neben einschlägigen Fachkenntnissen auch die Fähigkeit zum Umgang mit Hilfsmitteln und zur Recherche verlangt.

Eine literarische Übersetzung genügt den an sie gestellten Anforderungenen nicht einmal annähernd, wenn sie nur den Inhalt eines Textes treffend wiedergibt. Vielmehr gilt es, ein Kunstwerk in der anderen Sprache neu erstehen zu lassen, was großes Wissen und eine Vielfalt von Fertigkeiten erfordert, nicht zuletzt aber auch ein besonderes Talent.

In den vielen Jahren meiner beruflichen Tätigkeit habe ich mir eine Menge Erfahrung und Kompetenz auf allen drei Gebieten der Sprachmittlung angeeignet.

Anspruchsvolle Texte sind mein Metier.

Erfahren Sie mehr ...

  
 
 

Ich habe über Jahrzehnte hinweg Albanien auf seinem Weg vom isolierten kommunistischen Staat hin zur Demokratie und nun hinein in die Europäische Union, in die es sich wie die anderen Länder des Westbalkan integrieren möchte, nicht nur aus nächster Nähe begleitet, sondern diese schwierige, widerspruchsvolle Entwicklung im buchstäblichen Sinne auch miterlebt und mitgelebt.

Auch wenn ich darin nicht unbedingt meine Kernkompetenz sehe, so kann ich doch aufgrund meiner Vertrautheit mit den Lebensverhältnissen in Albanien bei der Herstellung und Pflege von Kontakten in verschiedenen Bereichen helfen, etwa durch Recherche, Information und Beratung.

 
 
Impressum, Datenschutzerklärung
Postanschrift: Von-der-Vring-Straße 4 · 81929 München | Welfenstraße 48 B · 70599 Stuttgart
www.buero-roehm.de | Joachim Röhm · Übersetzer · Albanisch · Përkthyes · Shqip